FAQ Hotline News Newsletter pharmacon Kongresse

Nachträgliche Ansicht der Beiträge vom 7. – 20. Juni 2021

Digitale Veranstaltung // hochkarätige Referenten // kostenfrei


6 spannende Vorträge zu aktuellen Leitlinien relevanter Krankheitsbilder, neuen Arzneimitteln und ein Corona-Update, die Sie sich bequem von zu Hause aus ansehen können

Medienpartner

Liebe Kolleginnen und Kollegen

auf den pharmacon können Sie sich verlassen


Nachdem wir den pharmacon in Meran 2021 bedauerlicherweise absagen mussten, haben wir für Sie die Möglichkeit geschaffen, im Frühsommer erneut am digitalen Fortbildungsangebot pharmacon@home der Bundesapothekerkammer teilzunehmen. Der Wissenschaftliche Beirat der Bundesapothekerkammer hat Ihnen ein abwechslungsreiches Fortbildungsprogramm bestehend aus sechs Vorträgen von erstklassigen Referentinnen und Referenten zusammengestellt. Neben einem Update zur Corona-Pandemie erwarten Sie vier Vorträge zu aktuellen Leitlinien relevanter Krankheitsbilder, mit denen Sie täglich in der Apothekenpraxis konfrontiert sind. Zudem dürfen Sie sich traditionsgemäß beim pharmacon im Frühsommer auf einen Beitrag über neue Arzneistoffe freuen. Im Anschluss der Vorträge haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen im Rahmen einer ausführlichen Diskussionsrunde den jeweiligen Experten zu stellen.

Lassen Sie sich dieses kostenfreie Fortbildungsangebot nicht entgehen! Ich lade Sie alle herzlich zum pharmacon@home ein!

Thomas Benkert
Präsident der Bundesapothekerkammer

Jetzt registrieren und Beiträge kostenfrei ansehen!

Vom 7. – 20. Juni 2021


Wir bedanken uns herzlich für das große Interesse am pharmacon@home. Über 6.000 Interessierte haben an den Vorträgen teilgenommen! Sie konnten nicht an den Live-Vorträgen teilnehmen? Vom 7. – 20. Juni 2021 haben Sie die Möglichkeit, die Beiträge nachträglich anzusehen. 

Sie sind bereits registriert? Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten (E-Mail und Passwort) ein, um die Beiträge des pharmacon@home anzusehen. Über den gewünschten Programmpunkt gelangen Sie vom 7. bis 20. Juni 2021 direkt zum aufgezeichneten Vortrag. 

Sie haben den pharmacon@home verpasst? Sie haben auch jetzt noch die Möglichkeit, sich zu registrieren, um die Beiträge des pharmacon@home nachträglich anzusehen! 

Bitte beachten Sie:
Für die nachträgliche Ansicht der Beiträge können keine Fortbildungspunkte gewährt werden. 


REGISTRIEREN

So funktioniert die nachträgliche Ansicht der Beiträge


Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten (E-Mail und Passwort) ein. Wählen Sie den gewünschten Beitrag in der Programmübersicht aus und klicken Sie ihn an, um zum aufgezeichneten Vortrag zu gelangen. 

Bitte denken Sie daran, dass Sie nach der Registrierung eine Bestätigungs-E-Mail erhalten. Diese enthält den Link, mit dem Sie den Anmeldeprozess abschließen.
Falls Sie die Bestätigungs-E-Mail nicht in Ihrem Posteingang finden, schauen Sie bitte in Ihrem Spam-Ordner nach.

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Klicken Sie hier

Programm

pharmacon@home wurde moderiert von Prof. Dr. Ulrike Holzgrabe, Prof. Dr. Ulrich Jaehde und Dr. Christian Ude


Loggen Sie sich ein und klicken Sie auf den gewünschten Beitrag im Programm, um zum aufgezeichneten Vortrag zu gelangen. 

Referenten

Erstklassige Referenten beim pharmacon@home 

Fortbildungspunkte

für Ihre Teilnahme am Live-Event


Für Ihre Teilnahme am Live-Event vom 30. Mai bis 4. Juni 2021 erhalten Sie Fortbildungspunkte. Ihr Teilnahmezertifikat erhalten Sie automatisch per E-Mail im Laufe der Woche nach der Veranstaltung. 

Bitte beachten Sie: Für die nachträgliche Ansicht der Videos, vom 7. – 20. Juni 2021, können keine Fortbildungspunkte bescheinigt werden. 

pharmacon@homeläuft -
von Berlin nach Meran
und wieder zurück

Ziel erreicht


Die langjährige Tradition des allseits beliebten Lauftreffs begleitete auch dieses mal die pharmacon@home Woche und war besonders spannend! 

Nach über 3000 gemeinsamen, interessanten, spannenden und schweißtreibenden Kilometern haben die pharamacon@home Sportlerinnen und Sportler  ihr Ziel erreicht und sind wieder in Berlin angekommen! 
Wahnsinn, wie viele Kilometer in kürzester Zeit gemeinsam gesammelt wurden! 
Über 2200 Kilometer wurden mit dem Fahrrad zurückgelegt und mehr als 900 Kilometer wurden gejoggt, gewalkt und gewandert. 
Viele tolle Impressionen der einzelnen Etappen aus Leipzig, Innsbruck, Meran, Schladming, Regensburg, Eschborn, Cottbus und Berlin begleiteten die Sportlerinnen und Sportler auf ihrer digitalen aktiven Reise. 

Wir sind optimistisch, dass wir beim nächsten pharmacon wieder zusammen - nicht jeder für sich - die schönen Landschaften erkunden können.
Wir freuen uns darauf und hoffen, dass Sie alle wieder mit dabei sein werden!


In Kooperation mit 

News